Preise

08.06.2012

Baulich und fachlich sind wir in der Lage, alte Menschen aller Pflegestufen zu beherbergen. Dementsprechend sind die Tagestarife gegliedert. Die zurzeit gültigen Kosten entnehmen Sie der aktuellen Preisliste. Als Pflegeheim mit Teilpauschale sind die meisten Zimmer auch für Bezüger von Ergänzungsleistungen finanzierbar.

 

Die Preisgestaltung


Im Heimtarif enthaltene Leistungen
 

  • Zimmer, Pflegebett, Nachttisch, Notrufanlage im Zimmer
  • Reinigung des Zimmers und der Nassräume
  • Benutzung der Gemeinschaftseinrichtungen
  • Grund- und Behandlungspflege 24 Stunden pro Tag
  • Betreuung und Beratung
  • Benutzung von einfachen Standardrollstühlen und Gehhilfen
  • Alltagsgestaltung gemäss Heimangebot, zum Beispiel: Ausflüge (Unkostenbeitrag Fr. 10.--), Konzerte, Filmvorführungen, saisonale Festlichkeiten, Altersturnen, Kochgruppen, Gedächtnistraining, Werk- und Bastelgruppen, Lesezirkel, Spielgruppen, Singen, Spaziergänge, Dekorationen
  • Gespräche mit Angehörigen Beratung von Angehörigen
  • Vollpension mit altersgerechter Ernährung, inkl. Zwischenverpflegung, Mineralwasser nature, Kaffee und Tee
  • Krankheitsbedingte Verpflegung im Zimmer
  • Heizung, Strom und Wasser , allgemeine Entsorgungskosten
  • Frottierwäsche und Bettwäsche (Benutzung und Waschen)
  • Waschen und Bügeln der persönlichen Wäsche (ohne Handwäsche und chemische Reinigung)
  • Medizinisch indizierte Fusspflege bei Diabetiker/innen
  • Verbrauchs- und Pflegematerial welches gemäss Liste der Mittel- und Gegenstände (MiGeL) enthalten ist.

     

Im Heimtarif nicht inbegriffene Leistungen
 

Die nachfolgenden Leistungen des Heimes oder Dritter sind im Heimtarif nicht inbegriffen.Sie werden  zusätzlich in Rechnung gestellt. Es handelt sich insbesondere um folgende Leistungen:

  • Krankenkassenprämien sowie Franchise und Selbstbehalt
  • Zahnärztliche Untersuchungen und Behandlungen
  • Serviceleistung für Beschriftung („Nämele“) der Kleidungsstücke
  • Coiffeur
  • Fusspflege/Pediküre bei Bewohner/-innen, die nicht Diabetiker/innen sind
  • Alle Transporte
  • Externe Veranstaltungen
  • TV, Radio, Telefon und Internet (Anschluss, Abonnement, Gebühren)
  • Von den Bewohner/-innen persönlich abonnierte Zeitungen und Zeitschriften
  • Reparaturen von persönlichem Eigentum
  • Chemische Reinigung, Handwäsche
  • Kleider-, Wäsche- und Schuhanschaffungen
  • Persönliche Versicherungen, Gebühren und Steuern
  • Kosten für Mahlzeiten und Übernachtungen von Gästen der Bewohner/-innen
  • Nicht krankheitsbedingte Verpflegung im Zimmer
  • Individuell bestellte Getränke und Esswaren
  • Persönliche Körperpflegeprodukte und Toilettenartikel
  • Übrige persönliche Auslagen
  • Kosten für das Räumen des Zimmers bei Austritt oder im Todesfall
  • Schlussreinigung bei Austritt oder im Todesfall

 

Einstufung
Die Einstufung erfolgt in den ersten Wochen des Aufenthalts durch das Pflegepersonal, wird vom zuständigen Arzt unterzeichnet und während des Aufenthaltes periodisch den gegebenen Umständen angepasst. Ausserordentliche betreuerische, pflegerische und hauswirtschaftliche Leistungen werden zusätzlich nach Aufwand abgerechnet.

 


Kurz- und Ferienaufenthalt
Grundsätzlich steht jedes Bett auch für Kurz- und Ferienaufenthalte zur Verfügung. Die Möblierung erfolgt nach Absprache mit dem Bewohner und den Angehörigen.

 


Tagesaufenthalt
Das Heim steht auch Tagesbewohnerinnen und -bewohnern offen. Bei Interesse verlangen Sie das separate Informationsblatt.