Unser Leitbild

10.07.2012
Trägerschaft
Die Bären Biglen AG, mit dem Bereich Wohnen im Alter, ist eine privatwirtschaftlich geführte Unternehmung. Eine wirtschaftlich gesunde, kostendeckende, von staatlichen Subventionen unabhängige Betriebsführung ist deren Basis. Langjährige Erfahrung in Unternehmungsführung und regionale Vernetzung mit öffentlichen Handels- und Kulturbereichen zeichnet die Trägerschaft aus. Sie pflegt eine gute Zusammenarbeit zu Behörden, Fachorganisationen und vertritt die Interessen von betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen im Alter.

Auftrag / Bewohnerinnen und Bewohner im Zentrum
Wir bieten Lebensraum für ältere und betagte Menschen, welche in unterschiedlichen Graden auf Unterstützung angewiesen sind. Den Bewohnerinnen und Bewohnern wird eine möglichst selbstbestimmende Gestaltung ihres Lebensalltags ermöglicht. Angestrebt wird eine gute Wohnatmosphäre, bei welcher die Privatsphäre jedes einzelnen respektiert wird. Betreuung und Pflege beruhen auf der Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit und Selbstbestimmung und werden mit Einbezug von professionellem Fachwissen und einfühlsamer Beziehungsgestaltung durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet. Die Zusammenarbeit mit Angehörigen und Bezugspersonen nimmt in unserer täglichen Arbeit einen wichtigen Stellenwert ein.

Mitarbeitende und Kommunikation
Bei uns arbeiten gut qualifizierte Menschen, die Freude an ihrer Tätigkeit haben und die Bewohnerinnen und Bewohner professionell betreuen. Wir sind belastbar und zeigen Initiative. Wir bilden uns weiter und verstehen uns als lernende Organisation. Grundlage unserer Zusammenarbeit ist auf allen Ebenen der Dialog. Menschen machen Fehler. Wir sprechen darüber und gehen konstruktiv damit um.

Unternehmenskultur und Führungsstil
Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil, delegieren Aufgaben sinnvoll und stärken die Ressourcen aller. Wir fördern gute Zusammenarbeit, welche geprägt ist von gegenseitigem Respekt, Offenheit und Achtung. Qualität erreichen wir durch kontinuierliche Überprüfung, sorgfältige Reflexion und konkreter Entwicklung. Bei unserer Arbeit achten wir auf ein Gleichgewicht zwischen Veränderung und Konstanz.

Öffentlichkeit
Durch die zentrale Lage und die Vernetzung nach aussen nehmen die Menschen im Bären Biglen aktiv am gesellschaftlichen Leben teil. Vielfältige Kulturanlässe und die Nähe zum Gastronomiebetrieb mitten im Dorfkern ermöglichen Öffnung für gegenseitigen Kontakt und fördern Verständnis und Toleranz.

Leben und Sterben
Wir betrachten das Sterben als einen natürlichen Teil des Lebens. So individuell wie das Leben gestaltet sich das Sterben. Es ist uns wichtig, Menschen in ihrer letzten Lebensphase ganzheitlich und mit Einbezug ihrer Nächsten zu betreuen. Wo eine kurative Behandlung nicht mehr möglich ist, handeln wir nach Grundsätzen der Palliativpflege.
Die Wünsche und Würde der Bewohnerinnen und Bewohner respektieren wir bis ans Lebensende. Wir streben an, eine hohe Lebensqualität zu erhalten und ein würdevolles und möglichst schmerzfreies Sterben zu gewährleisten.